unterwegs-zuhause.info
unterwegs-zuhause.info 

 

 

 

Sonntag, 15. März 2020

 

........the body follows.......

in ziemlich genau 6 Wochen.

 

Doch schon jetzt ist Schluß mit der Faulenzerei, auch wenn wir erst am

15. März unseren Hannibal aus seinem Winterlager holen.

 

So stecken wir bis zur Halskrause in den Reisevorbereitungen, denn es

steht eine Reihe von Maßnahmen an:

 

- Komplette und intensive Wagenpflege innen/aussen,

- Bremsbeläge hinten erneuern,

- turnusmäßige Gasprüfung,

- Trocken-Trenntoilette einbauen,

- Tauchpumpe wechseln,

- Wassertank/anlage desinfizieren und entkalken,

Prick-Stop einbauen.

uvm.

Die Reiseunterlagen vom ADAC und Konsorten liegen vor, die grobe

Reiseplanung steht.

 

Maps.me auf unserem iPad habe ich in den vergangenen Wochen mit

solch einer heftigen Fülle von Ziel-Markern gefüttert, dass mir bei deren

Anblick doch etwas mulmig wird.

 

Es sind sicher viel zu viele und scheinbar ist das Ganze mal wieder eine

völlige Überplanung.

 

Mitnichten, denn vor dem jeweiligen Grenzübertritt werden wir Prioritäten

setzen, Entscheidungen treffen und Ziel-Marker löschen. So haben wir es

bisher gehalten und so werden wir es auch diesmal handhaben.

 

Allerdings ist schon jetzt Serbien und der Kosovo aus der Planung

rausgeflogen.

(Erklärung dazu später)

 

Klar ist auch, daß wir die meiste Reisezeit der angedachten 3 Monate

wohl In Montenegro, Griechenland und Rumänien verbringen werden.


 

------------------------------------------------------------------------



Freitag, 3. April 2020

 

So ein Schei........


Es scheint so, als mache uns ein "dem Leben nahestehendes

Teilchen" namens SARS-CoV-2 einen Strich durch unsere diesjährige

Urlaubsplanung.

 

 Verschieben geht nicht. Helge hat ab Juli Verpflichtungen

und danach kommt der Sommer und die allgemeine Urlaubszeit.

 

Vielleicht beginnen wir auch die Tour und sehen wie es zeitlich läuft.

Wir sind ja flexibel und können notfalls unterwegs umplanen.

Reisen werden wir in jedem Fall, parkt doch Hannibal

zwischenzeitlich ziemlich proper vor der Wohnung.

 

Alle Arbeiten an ihm sind erledigt und nach langer Überlegung und

Planung ist unsere neue Toilette jetzt auch fix eingebaut.

 

 

ohne Worte
dito

So bin ich künftig dieser lästigen, alle 2 Tage wiederkehrenden Routine der

Fäkalienentsorgung enthoben.

 

Statt dessen werde ich mich mit einem Glas Rotwein genüsslich

zurücklehnen und den Anderen schmunzelnd dabei zusehen, wie

sie, mit ellenlangen Gummihandschuhen versehen, ihre Gülle entsorgen.

 

Freitag, 29. Mai 2020

 

Die Würfel sind gefallen.......

.....alles zurück und alles auf Anfang.

 

Unsere geplante Reise in den Südosten unseres europäischen Kontinents

ist für dieses Jahr gestorben.

 

Doch nur für dieses Jahr, denn in 2021 werden wir die Tour in jedem Falle

nachholen.

 

Nach Wochen des Stillstands wollen wir jetzt aber wieder los.

Anfang kommender Woche starten wir zu einer 4-wöchigen Deutschlandreise.

 

Helge und ich haben dafür nichts geplant. Wir werden uns treiben lassen und

sehen, wohin uns Hannibal führen wird.

Fortsetzung siehe Reisen 2020 / Deutschland - Deutschland - klick!!

Momentan

zuhause-zuhause

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.unterwegs-zuhause.info