unterwegs-zuhause.info
unterwegs-zuhause.info 

 

 

 

........the body follows.......

in ziemlich genau 6 Wochen.

 

Doch schon jetzt ist Schluß mit der Faulenzerei, auch wenn wir erst am 15. März

unseren Hannibal aus seinem Winterlager holen.

 

So stecken wir bis zur Halskrause in den Reisevorbereitungen, denn es

steht eine Reihe von Maßnahmen an:

 

- Komplette und intensive Wagenpflege innen/aussen,

- Bremsbeläge hinten erneuern,

- turnusmäßige Gasprüfung,

- Trocken-Trenntoilette einbauen,

- Tauchpumpe wechseln,

- Wassertank/anlage desinfizieren und entkalken,

Prick-Stop einbauen.

uvm.

Die Reiseunterlagen vom ADAC und Konsorten liegen vor, die grobe Reise-

planung steht.

 

Maps.me auf unserem iPad habe ich in den vergangenen Wochen mit solch einer heftigen Fülle von Ziel-Markern gefüttert, dass mir bei deren Anblick doch etwas

mulmig wird.

 

Es sind sicher viel zu viele und scheinbar ist das Ganze mal wieder eine völlige Überplanung.

 

Mitnichten, denn vor dem jeweiligen Grenzübertritt werden wir Prioritäten setzen, Entscheidungen treffen und Ziel-Marker löschen. So haben wir es bisher ge-

halten und so werden wir es auch diesmal handhaben.

 

Allerdings ist schon jetzt Serbien und der Kosovo aus der Planung rausgeflogen.

(Erklärung dazu später)

 

Klar ist auch, daß wir die meiste Reisezeit der angedachten 3 Monate wohl

in Montenegro, Griechenland und Rumänien verbringen werden.

 

Alsbald wieder

unterwegs-zuhause.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.unterwegs-zuhause.info